GeoKNF (GC1CNFJ)
by marbraun

Cache Type: Geocache|Unknown (Mystery) Cache GC1CNFJ (Visit Cache Page)
N 49° 54.216 E 8° 37.001
( 49.9036, 8.61668333333333 )

Location: , Germany
Hidden: 2008-06-21
Cache Size: Cache Size: Regular
Difficulty: Difficulty full-pointDifficulty full-pointDifficulty full-pointDifficulty full-point  Terrain: Terrain full-pointTerrain full-point

Download Icon GPX file   (built by the PCWize GPX Generator)

Synopsis:
Es gibt 10 Stages und dann eine kompliziertere Rechnung für's Final. Hab ihn als Mystery deklariert, weil es doch eher ums Knobeln geht...

Details:
Bei diesem Mystery handelt es sich um einen zweiteiligen Cache. Zunächst müssen 10 Hinweise gefunden werden. Diese sind gut auch mit Kinderwagen zu erreichen. Aus diesen 10 Hinweisen ergeben sich die Finalkoordinaten. Dieser ist jedoch nicht mehr mit Kinderwagen zugänglich!

Zunächst jedoch erstmal ein kleiner Exkurs in die Weiten der Booleschen Algebra. Eine Boolesche Variable (Literal) z. B. kann die Werte 0 oder 1 annehmen. Invertiert man erhält man . Eine logische Disjunktion von invertierten oder nicht-invertierten Literalen nennt man "Klausel". Eine Klausel könnte z. B. so aussehen: . Die UND-Verknüpfung mehrerer Klauseln wiederrum nennt man konjunktive Normalform (KNF). Und jetzt sind wir auch schon beim eigentlichen Cache angekommen:



Parken kann man an den angegebenen Koordinaten.

Von hier aus geht es los, die 10 "Klauseln" K0 bis K9 zu finden.

Die Klauseln beinhalten die Variablen x0 bis x9. Bildet man nun die KNF aus den 10 Klauseln und setzt diese gleich 1 (K0 * K2 * .. * K9 = 1) hat man die Berechnungsformel für die Finalkoordinaten. Diese Gleichung ist für genau zwei Kombinationen aus allen Variablen x0 bis x9 erfüllbar. Hat man die beiden Lösungen erhält man aus x9x8x7x6x5x4x3x2x1x0 zwei Dezimalzahlen. Die kleinere Zahl davon ist Nord, die größere Ost.

Der Final liegt dann bei

N 49° 54.Lösung1
E 8° 37.Lösung2

Hinweise
Zwischen 2 der Stages liegt eine Wildruhezone. Da gibt es auch Wege außenherum, so dass man da nicht durch muss!
Auf Strommasten muss nicht geklettert werden!



Viel Spaß beim Suchen und knobeln...

K1: lässt sich im Winter besser finden
K1+: am Boden
K2: vielleicht hilft ein Foto beim Ablesen
http://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktive_Normalform
http://de.wikipedia.org/wiki/Erf%C3%BCllbarkeitsproblem_der_Aussagenlogik

Hint: (hover over pencil to decrypt) None
None

GPSr Comment:
None

Keywords:
devtek, pcwize

Want to build your own .GPX file and cache page? Click here. It's free.