Krötentunnel (GC1GAKT)
by giffibär

Cache Type: Geocache|Multi-Cache (offset) GC1GAKT (Visit Cache Page)
N 48° 47.093 E 9° 29.227
( 48.78488333333333, 9.48711666666667 )

Location: , Germany
Hidden: 2008-09-15
Cache Size: Cache Size: Micro
Difficulty: Difficulty full-point  Terrain: Terrain full-point

Download Icon GPX file   (built by the PCWize GPX Generator)

Synopsis:
Mit viel Geld wurde hier für ein nahe gelegenes Amphibienbiotop eine Kröten-Tunnel-Anlage erstellt, die ihresgleichen sucht!

Details:
Sechs Unterquerungen und viele Meter Leitbleche entlang der Straße, welche den lieben Tierchen die Eingänge weisen. Blöderweise ist ein Tunnel etwas zu hoch angelegt worden und führt so zu einer immer wieder lustigen Magenanhebung wenn man hier mit den Auto flott unterwegs ist...aber wenigstens hat die Sauerei auf der Straße ein Ende gefunden.
Das Biotop liegt ganz unvermutet und versteckt im Wald, hat einen leise plätschernden Quellzufluss in der Mitte des Sees und kann über zwei Pfade erreicht werden.

Der Multi ist mit zwei Mystery-Caches GC1GAHK und GC1GAN0 kombiniert.
Folgende Regel gilt für alle drei Cache: Die Endziffern der Nord- und Ostkoordinaten, die es jeweils zu suchen gilt, sind austauschbar- führen also immer zu zwei Zielen je nachdem wie man sie in N48°47.@@@’ E9°29.@@@’ einsetzt!

Ursprünglich wollte ich Euch durch die Tunnel bis zur Mitte kriechen lassen um den Cache so richtig gefühlsecht zu gestalten- doch das hätte wahrscheinlich zu Protesten der Naturschützer geführt (vielleicht auch mancher Cacher...) reinschauen müsst Ihr jedoch und zwar in drei Haupttunnel von beiden Seiten! Die liegen bei
S1: N48 47.093 E9 29.227
S2: N48 47.066 E9 29.231
S3: N48 47.041 E9 29.237.
Parkmöglichkeiten gibt es direkt an zwei Waldwegen.

Sucht dort:
1.) Sechs Zahlenzuordnungen für das Final des Multis, ABC und DEF an Stelle der @@@.
Einmal ergibt es das Final. Im Logbuch steht eine zweistellige Offsetzahl die für die Bonus-Caches-Koordinaten wichtig ist! Im vertauschten Fall, das Biotop selbst, da die Kröten doch ungestört bleiben sollen- dort nur gucken und hören- nix suchen!

2.) Sechs Zahlentrippel (es gehört immer ein Päärle pro Tunnel zusammen) für die Bonus-Caches.
Von diesen Zahlentrippel ist jeweils die Offsetzahl, die im Logbuch steht zu subtrahieren und dann wiederum für die @@@ einzusetzen! Alle 3 x 2 Tunnel-Kombinationen führen zu je einem Versteck- nur, ob’s das Richtige ist?... denn es sind ja lediglich zwei Bonus-Caches! Bei den restlichen vier Kombinationen werdet ihr diskret auf Eure Fehlentscheidung aufmerksam gemacht...

Nun wünsch ich Euch viel Erfolg!
...und wenn die Koords mal nicht so genau sind- habt Verständnis- das ganze war gar nicht so einfach hinzubekommen! Ach ja, gute Schuhe sind wichtig da der Untergrund teilweise oft weich ist...nach Regen- na ja, reden wir besser nicht drüber- Biotop halt!
Schreiberling bitte mitbringen!

Natürlich gibt's wieder die wirklich persönliche Urkunde für den schnellsten Cacher.

Hint: (hover over pencil to decrypt) None
None

GPSr Comment:
None

Keywords:
devtek, pcwize

Want to build your own .GPX file and cache page? Click here. It's free.